EINE JUNGE MARKE MIT TRADITION

Im Jahre 1958 begann Carl Gösser mit dem Bau von Caravans, 1971 folgten die ersten Reisemobile mit den Markennamen Mercator. 1978 baute der Sohn, Ralf Gösser, im elterlichen Betrieb in Iserlohn mit Studienkollegen drei VW Busse aus. Mit Gründung der eigenen Firma in Bochum in den frühen 80er Jahren verfolgte Ralf Gösser den Plan, Vans mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis anzubieten. Nach einigen Stationen im In- und Ausland wurde er Produktmanager für ein großes Reisemobilunternehmen und baute dort das Produktsegment Kastenwagen neu auf.

2011 reifte der Wunsch, in einer eigenen Firma innovative Gedanken umzusetzen. Gemeinsam mit Pössl Freizeit & Sport GmbH wurde in Deutschland eine Vertriebsgesellschaft gegründet und in Ungarn mit dem Aufbau des Betriebs begonnen: Eine ehemalige Fabrik für Fahrzeugpolster wurde umgebaut und für die Produktion von Vans eingerichtet. In den folgenden Jahren hat sich Clever Mobile rasant weiterentwickelt. Bereits drei Jahre später lief das 1.000. Fahrzeug vom Band. Im Frühjahr 2017 konnte dann die neue Produktionshalle eingeweiht werden. Hier ist eine Kapazität von bis zu 2.000 Mobilen pro Jahr realisierbar. Um die konstant hohe Nachfrage nach Clever Mobilen zu befriedigen ist bereits eine weitere Produkti- onshalle in Planung. In der Saison 2018 haben wir unser Sortiment ein wenig gestrafft und mit dem Family ein bemerkenswertes Fahrzeug auf 6,00 Meter für bis zu 6 Personen neu entwickelt.

Virtuelle Rundgänge machen den Wohnraum unserer Reisemobile erlebbar.Virtuelle 360° Tour

© Copyright 2018 Clever Mobile design by Sales Verlag | Kontakt | Datenschutz | Impressum | FAQ